MASTERCLASS WERBUNG UND RECHT | 27.03.2020

FACTS

WANN

27.03.2020, 9.30 - 17.00 Uhr

WO

Stuttgart

Location tbd

WIEVIEL

Standard-Preis 890,- € inkl. MwSt.

Team-Preis 750,- € inkl. MwSt. p.P.

Studenten-Preis 450,- € inkl. MwSt.

WICHTIG

Mindestteilnehmerzahl 4 Personen

Bei der Kreation und Umsetzung von Werbe- und Marketingmaßnahmen gibt es zahlreiche rechtliche Stolpersteine. Um diese zu erkennen und zu meistern, bedarf es einem Grundverständnis über die wichtigsten gesetzlichen Regelungen. Dieser Workshop vermittelt Ihnen sowohl die Grundlagen des Urheberrechts als auch das Thema Marken- und Designrecht und behandelt zudem aktuelle Fragen aus dem allgemeinen Werberecht. Alle Themen werden anschaulich und anhand von vielen aktuellen Beispielen aus der Praxis erläutert.

 

Inhalte

  • Urheberrecht: Was ist geschützt und wie entsteht der Schutz?

  • Ausnahmen des Urheberrechts

  • Rechtssichere Verwendung von Fotos

  • Nutzungsrechte und deren Einkauf/Übertragung

  • Sonderproblem: Einkauf bei Stock-Datenbanken

  • Urheberpersönlichkeitsrecht: Abbildung von Personen und Einwilligungserklärungen

  • Markenrecht: Was ist eine Marke und wie melde ich eine Marke an? Internationaler Markenschutz: Welche Möglichkeiten gibt es? Was ist beim Relaunch einer Marke zu beachten?

  • Grundlagen im Designrecht

  • Überblick UWG (v.a. irreführende Werbung, vergleichende Werbung, Werberat etc.)

  • Rechtliche Grundlagen im Online-Marketing, Social-Media und Influencer Marketing und bei Gewinnspielen

Ziel/Ergebnis

Sie erhalten einen Überblick über die wesentlichen werberechtlichen Regelungen mit dem Ziel, ein eigenes Gefühl für mögliche rechtliche Risiken zu entwickeln. Hierdurch können Haftungsfälle vermieden und zudem Arbeitsprozesse effektiver gestaltet werden. Darüber hinaus vereinfacht ein rechtliches Grundverständnis auch die Kommunikation zwischen Unternehmen und Agentur bzw. mit dem Anwalt oder der Rechtsabteilung.

CHRISTOPH KOLONKO - VITA

Studium der Rechtswissenschaften in Freiburg und Berlin. Masterprogramm (Master of Laws) in Kapstadt/Südafrika. Seit 2006 als Anwalt im Bereich Werbung/IP tätig. Seit 2009 Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz. Seit 2014 Mitglied des Vorstandes des Frankfurter Anwaltsvereins sowie Chairman des weltweiten Netzwerkes von Werberechtsspezialisten Adlaw International.

 

Stationen

U.a. LGV Avvocati Mailand, BDZV Berlin, Kolonko Rechtsanwälte Frankfurt am Main.

 

Erwähnenswert

  • Dauerhafte Rechtsberatung des GWA und dessen Mitgliedsagenturen

  • Bearbeitung vieler internationaler Mandate im Bereich Werbung/IP

  • Veranstaltung von Inhouse-Seminaren und Workshops im Bereich Werbung/IP

  • Mit-Verfasser des "Hamburger Kommentar Gesamtes Medienrecht“ (Nomos Verlag - demnächst in der 3. Auflage)

  • Verfasser der „Verträge mit Kommunikationsagenturen“, erschienen im FAZ Verlag

  • Langjährige Dozententätigkeit am EC Europa Campus im Bereich Wirtschafts- und Markenrecht für Bachelor-Studenten

 

Kolonko Rechtsanwälte GbR

Unsere 1969 in Frankfurt am Main gegründete Boutique-Kanzlei ist spezialisiert auf die Bereiche Werbung und IP. Neben diversen Verbänden beraten wir eine Vielzahl von Kommunikationsagenturen und werbungstreibenden Unternehmen.

 

JETZT ANMELDEN UND TICKETS SICHERN